Wo befinden sich Kehlkopf, Rachen und Luftröhre? Welcher Schlauch bildet zwei Äste - einer geht in die Lunge und der andere in die Speiseröhre?

Antworten:

Das ist der Kehlkopf oder Laryngopharynx, der Raum über dem Kehlkopf und der Speiseröhre.

Erläuterung:

Kehlkopf: hinter der Schilddrüse, vor dem C4 und der Speiseröhre, medial zum Zungenbein.

Pharynx: unterteilt sich in drei Teile: Naso, Oro und Laryngopharynx. (Siehe das Bild unten).

Luftröhre: unter dem Kehlkopf, medial zur Lunge, über dem Zwerchfell, über dem Herzen, vor dem Thymus, hinter dem Brustbein.

Bildquelle hier eingeben

Der Rachen wird zum Speiseröhre. Das untere Ende des Rachenraums (Kehlkopfrachenraum) ist mit dem Kehlkopf verbunden, aber der Epiglottis deckt die Öffnung zum Kehlkopf beim Essen ab, so dass die Nahrung weiter zur Speiseröhre gelangt.

Ihre Luftröhre und Ihre Speiseröhre, der Schlauch, der in Ihren Magen fließt, dürfen nicht verbunden sein. Wenn die beiden verbunden sind, spricht man von einer tracheoösophagealen Fistel und es ist gefährlich. Für Ihren Magen bestimmtes Material kann in die Lunge gelangen.

Schreibe einen Kommentar