Wie würden Sie alle Resonanzstrukturen für Nitrat zeichnen?

Antworten:

Durch Austausch der Elektronenpaare um die Sauerstoffatome.

Erläuterung:

Das Nitration hat drei Resonanzfaktoren.

i.stack.imgur.com

Das Nitratanion besitzt 3-Formalladungen an seinen Atomen.

Das Stickstoffatom ist in allen Darstellungen quaternisiert (und damit formal positiv).

Wir können den doppelt gebundenen Sauerstoff als neutral betrachten, und die anderen Sauerstoffatome tragen formal negative Ladungen. Natürlich sind alle Sauerstoffatome durch Resonanz gleichwertig.

Wir addieren diese negativen 2-Ladungen zu der formalen positiven Ladung des Stickstoffs und liefern nach Bedarf eine formale negative Ladung für das Anion.

Natürlich alle #"N-O"# Anleihen wären gleich lang (ca. #"1.27 Å"#im Vergleich zu einem #"N-O"# einbinden #"NO"_2#ca. #"1.20 Å"#, die eine höhere Bindungsordnung hat.

Schreibe einen Kommentar