Was sind Beispiele für Gase, Flüssigkeiten und Feststoffe?

Antworten:

Gase: Helium, Sauerstoff, Wasserdampf ...
Flüssigkeiten: Wasser, Milch, Benzin ...
Feststoffe: Holz, Beton, Sand, Butter ...

Erläuterung:

GASE:

Gase können aus einzelnen Atomen, elementaren Molekülen oder zusammengesetzten Molekülen verschiedener Arten von Atomen bestehen.

Beispielsweise sind Helium, Neon und Argon einige der einzelnen Atome, die auch als Edelgase bekannt sind und eine sehr geringe chemische Reaktivität aufweisen.

Beispiele für elementare Moleküle setzen sich aus den gleichen zwei oder verschiedenen chemischen Stoffen zusammen Elemente. Die gleichen zwei chemischen Elemente, aus denen ein Elementmolekül besteht, sind Wasserstoff und Sauerstoff. Zwei verschiedene chemische Beispiele sind Stickoxide.

Verbindungsmoleküle wie Wasser werden so genannt, weil sie sowohl aus Wasserstoff als auch aus Sauerstoff bestehen.

FLÜSSIGKEITEN:

Flüssigkeiten können jeden Behälter, in dem sie sich befinden, füllen / formen. Flüssigkeiten bestehen aus schwingenden Materieteilchen, die durch molekulare Bindungen (z. B. Atome) zusammengehalten werden. Die am häufigsten vorkommende Flüssigkeit ist Wasser.

FESTE:

Feststoffe haben komprimierte Atome oder Moleküle, so dass sie viel dichter gepackt sind als Flüssigkeiten und Gase:Bildquelle hier eingeben

https://img.purch.com/w/660/aHR0cDovL3d3dy5saXZlc2NpZW5jZS5jb20vaW1hZ2VzL2kvMDAwLzA4MC81ODEvb3JpZ2luYWwvc3RhdGVzLW9mLW1hdHRlci5qcGc=

Es gibt auch die vierte Phase der Materie, die als Plasma bekannt ist.

Alle diese Phasen der Materie unterziehen können Phasenwechsel
- Feststoffe, die zu Flüssigkeiten schmelzen
- Flüssigkeiten, die in Gase verdampfen
- zu Flüssigkeiten kondensierende Gase usw.

Schreibe einen Kommentar