Welche Ladung haben die Eisenkationen in Eisen (II) -chlorid bzw. Eisen (III) -chlorid?

Antworten:

Die römischen Ziffern nach dem Namen des Eisenkations geben die Ladung des Eisenkations an.

Erläuterung:

Wann Bezeichnung ionischer Verbindungen die Metallionen enthalten, die in der Lage sind, mehr als eine Art von Kation zu bilden, gibt die römische Zahl nach dem Namen des Metalls die Ladung an.

Daher hat das Eisenkation in Eisen (II) chlorid eine Ladung von #2^+#und die Ladung des Eisenkations in Eisen (III) chlorid beträgt #3^+"#.

Dieses Video enthält einige zusätzliche Beispiele für die Verwendung römischer Ziffern bei der Benennung von Verbindungen.

In der Abbildung unten befindet sich links eine Lösung von Eisen (III) -chlorid und rechts eine Lösung von Eisen (II) -chlorid.

http://www.konstant.in/?tag=iron

Schreibe einen Kommentar