Welche Enzyme öffnen die DNA und brechen die Wasserstoffbrückenbindungen?

Antworten:

Helikasen

Erläuterung:

Helikasen sind Enzyme, die am Entpacken des doppelsträngigen DNA-Moleküls zu Beginn des Jahres beteiligt sind DNA Replikation. Sie binden dazu an die genannten DNA-Sequenzen Ursprünge Am DNA-Molekül lösen sie dann die Wasserstoffbrückenbindungen zwischen komplementären Basenpaaren, wodurch sich die beiden DNA-Molekülstränge öffnen.

Nach der Einwirkung von Helikasen wird eine DNA-Replikationsgabel gebildet, die im Wesentlichen zum bequemen Kopieren der Tochter-DNA-Stränge von den Eltern-Strängen dient, dh führenden und nacheilenden Strängen.
https://www.slideshare.net/MsAllenBio/dna-replication-6839852

Ich hoffe es hilft...

Schreibe einen Kommentar