Was ist der Bruch der Wasserstoffbrückenbindungen, die die beiden DNA-Stränge zusammenhalten und Einzelstränge bilden?

Antworten:

Das Aufbrechen von Wasserstoffbrückenbindungen erfolgt während DNA Replikation es kann aber auch bei hohen Temperaturen stattfinden ( Denaturierung ).

Erläuterung:

Während der DNA-Replikation wickelt das Enzym DNA-Helikase die beiden DNA-Stränge ab und bewirkt, dass die Wasserstoffbrücken zwischen den beiden DNA-Strängen brechen, wodurch die DNA-Doppelhelix in zwei einzelne Stränge aufgeteilt wird, damit sie kopiert werden können.

http://www.nature.com/scitable/definition/helicase-307

Dieses Video bietet eine kurze Zusammenfassung dieses Prozesses anhand der DNA-Workshop-Aktivität von PBS.

Die Denaturierung der DNA erfolgt in einem PCR-Gerät, in dem die DNA-Moleküle wiederholt repliziert werden.

images.slideplayer.com

Schreibe einen Kommentar