Was ist das Thema und Prädikat in jedem Satz? Warum?

Antworten:

Ein Betreff ist der Teil eines Satzes, der ein Verb (eine Aktion) in einem Satz ausführt.

Das Prädikat ist der Teil eines Satzes, der das Verb enthält.

Erläuterung:

Ein Subjekt ist derjenige, der die Handlung ausführt und etwas ausführt.
Zum Beispiel spielt er gerne, Sara liebt Blumen. In den folgenden Sätzen sind ER und Sara die Themen wie sie etwas tun und durchführen.

Und das Prädikat ist das Verb und der Rest des Satzes und nicht das Subjekt.
Beispielsweise; Er spielt gern, Sara liebt Blumen. in diesen Sätzen spielt gern und liebt Blumen sind die Prädikate der Sätze.

1) Die Hasen spielen gerne im Sonnenschein (Die Hasen sind das Thema und "spielen gerne im Sonnenschein" ist das Prädikat),
"sie" (Betreff) und "werden oft zu dir kommen" (Prädikat)
"Sie" (Betreff) und "bieten ihnen etwas zu essen" (Prädikat).

2) "The issue" (Betreff)
"Ich möchte mit Ihnen diskutieren, es ist schwierig darüber zu sprechen, weil" es "(Thema) so umstritten ist" (Prädikat)

3) "der Mann der" (Betreff)
"saß" (Prädikat)
vor "mir" (Betreff)
"aufgestanden" (Prädikat)
"er" (Betreff)
"weigerte sich, sich wieder zu setzen" (Prädikat).

Schreibe einen Kommentar