Kann Gibbs Free Energy negativ sein?

Ja, die Gibbs freie Energie kann negativ oder positiv oder null sein.

Alle Reaktionen sind im Prinzip Gleichgewichte.

Liegt die Gleichgewichtslage weit rechts, so ist die Reaktion abgeschlossen. Wir schreiben dann die Gleichung mit einem einzigen Pfeil (→).

Liegt die Gleichgewichtslage weit links, so spricht man von keiner Reaktion.

Die freie Gibbs-Energie hängt mit der Gleichgewichtslage zusammen.

#ΔG = RTln(Q/K)#

Das Zeichen von #ΔG# gibt an, in welche Richtung sich die Reaktion verschieben wird, um das Gleichgewicht zu erreichen.

If #ΔG = 0#, #Q = K#und das System ist im Gleichgewicht.

If #ΔG# ist negativ, #Q < K#. Das System reagiert spontan auf einen Anstieg #Q# (bilden Sie mehr Produkte).

If #ΔG# ist positiv, #Q > K#. Die Reaktion wird spontan nach links gehen. Es wird nur nach rechts gehen, wenn wir eine äußere Belastung (Druck, Temperatur usw.) bereitstellen, um es nach rechts zu bringen.

Schreibe einen Kommentar