Frage #b726c

Die Formaldehyd Molekül hat eine trigonaler Planar Molekulargeometrie.

Hier ist, wie Sie das herausfinden würden. Beginnen Sie mit dem Lewis-Struktur für Formaldehyd, #HCHO#.

http://chemistry.about.com/od/workedchemistryproblems/a/Lewis-Structure-Example-Problem.htm

Beachten Sie, dass das Zentralatom, das das Kohlenstoffatom ist, an drei andere Atome, zwei Wasserstoffatome und einen Sauerstoffatom, gebunden ist und keine einzelnen Paare vorhanden sind.

Dies bedeutet, dass seine sterische ZahlDies entspricht der Anzahl der Elektronenregionen, die ein Atom umgeben 3.

Darüber hinaus gibt Ihnen die sterische Nummer auch die Orbitalhybridisierung für das Zentralatom. In deinem Fall ist eine sterische Zahl gleich 3 wird die Existenz von implizieren 3 Hybridorbitale, was bedeutet, dass das Zentralatom ist #sp^2# hybridisiert.

Gemäß VSEPR-Theorie, ein #sp^2# hybridisiertes Zentralatom, das keine Einzelpaare hat, hat a trigonaler Planar Molekulargeometrie.

Hier ist ein wirklich cooles Bild davon, wie das Formaldehydmolekül aussieht

http://scibricks.blogspot.ro/2013_05_01_archive.html

Schreibe einen Kommentar