Frage #79430

Antworten:

Polyatomionen sind innerhalb des Ions kovalent gebunden, bilden aber mit anderen Ionen ionische Bindungen.

Erläuterung:

Der einzige Unterschied zwischen einem Molekül und einem Ion ist die Anzahl von Valenzelektronen.

Da Moleküle kovalent gebunden sind, sind auch ihre mehratomigen Ionen kovalent gebunden.

Zum Beispiel in der Lewis-Struktur von Sulfation, #"SO"_4^"2-"#sind die Bindungen zwischen den S- und O-Atomen alle kovalent.

education-portal.com

Sobald das Sulfation, #"SO"_4^"2-"# gebildet hat, kann es durch elektrostatische Anziehung zu positiven Ionen wie z #"Na"^+# und bilden die ionische Verbindung #"Na"_2"SO"_4#.

static.fishersci.com

Schreibe einen Kommentar