Zwei verschiedene Verbindungen haben die Formel # XeF_2Cl_2 #. Wie schreiben Sie die Lewis-Strukturen für diese beiden Verbindungen und beschreiben, wie die Messung von Dipolmomenten zur Unterscheidung verwendet werden könnte?

Antworten:

So würde ich es machen.

Erläuterung:

Zeichnen Sie die Lewis-Struktur.

Beginnen Sie mit einer Versuchsstruktur. Setze zwei #"F"# Atome und zwei #"Cl"# Atome auf einer zentralen #"Xe"#und gib jedem Atom ein Oktett.

Test

Die Versuchsstruktur hat 32 Valenzelektronen.

#"1 Xe" + "2 F" + "2 Cl" = 8 + 14 + 14 = 36# Valenzelektronen

Wir haben vier zusätzliche Elektronen, also addieren wir einzelne 2-Paare zum Zentralatom.

Die Lewis-Struktur ist

XeF2Cl2

Das ist ein #"AX"_4"E"_2# System.

Seine Elektronengeometrie is oktaedrisch.

study.com

Die sperrigen Einzelpaare nehmen die oberen und unteren axialen Positionen ein, und die #"F"# und #"Cl"# Atome werden die äquatorialen Positionen einnehmen.

www.chemthes.com

Die Molekulargeometrie is quadratisch planar.

Die Atome können sich auf zwei Arten anordnen.

In dem trans Isomer der #"F—Xe—F"# und #"Cl—Xe—Cl"# Bindungswinkel sind 180 °.

Trans

Die #"Xe—F"# Bindungsdipole (rot) annullieren und die #"Xe—Cl"# Bindungsdipole annullieren.

Es gibt keinen Nettodipol, also den trans Isomer ist unpolar.

In dem cis Isomer der #"Xe—F"# und #"Xe—Cl"# Bindungsdipole heben sich nicht auf.

cis

Die cis Isomer hat ein Netto-Dipolmoment und das Molekül ist polar.

Schreibe einen Kommentar