Zwei Kisten mit der Masse 65 kg und 125 kg berühren sich und ruhen auf einer horizontalen Oberfläche. Auf die 650 kg-Kiste wird eine 65-N-Kraft ausgeübt. Der kinetische Reibungskoeffizient beträgt 0.18. Was ist die Beschleunigung des Systems?

Antworten:

#a_x = 1.66# #"m/s"^2#

Erläuterung:

Die beiden Objekte werden sich als ein Körper bewegen, sodass wir sie als einen einzigen darstellen können zusammengesetzt Körper mit Masse

#m = 65# #"kg"# #+ 125# #"kg"# #= ul(190color(white)(l)"kg"#

Es gibt zwei Horizontale Kräfte, die auf die Kiste wirken:

the applied force (#F_"applied"#) directed in we'll say the positive direction

the retarding kinetic friction force (#f_k#), directed in the negative direction because it opposes motion

Die horizontale Nettokraftgleichung Somit

#sumF_x = F_"applied" - f_k = ma_x#

Die Reibungskraft ergibt sich aus der Gleichung

#f_k = mu_kn#

woher

  • #mu_k# ist der kinetischer Reibungskoeffizient

  • #n# ist die Größe des Aufwärts normale Kraft von der Oberfläche ausgeübt wird, die, da sie horizontal ist, in der Größe ihrem Gewicht entspricht, #mg#:

#f_k = mu_kmg#

Einsetzen in die obige Nettokraftgleichung:

#ul(sumF_x = F_"applied" - mu_kmg = ma_x#

Lassen Sie uns nun nach dem lösen Beschleunigung, #a_x#:

#color(red)(a_x = (F_"applied" - mu_kmg)/m#

Das Problem gibt uns

  • #F_"applied" = 650# #"N"#

  • #mu_k = 0.18#

  • #m = 190# #"kg"#

  • und #g = 9.81# #"m/s"^2#

Stecken Sie diese in:

#a_x = (650color(white)(l)"N" - 0.18(190color(white)(l)"kg")(9.81color(white)(l)"m/s"^2))/(190color(white)(l)"kg") = color(blue)(ulbar(|stackrel(" ")(" "1.66color(white)(l)"m/s"^2" ")|)#

Schreibe einen Kommentar