Wo sind die ältesten Teile der ozeanischen Kruste zu finden?

Antworten:

Die ältesten Teile der ozeanischen Kruste befinden sich in Subduktionszonen und Festlandsockeln am weitesten von den mittelozeanischen Kämmen entfernt.

Erläuterung:

Neue Ozeankruste wird an gebildet Mittelmeerkämme. Die neue Kruste wird dann vom Grat weggedrückt, wenn eine neuere Kruste an die Oberfläche kommt. Die Ozeankruste breitet sich dann aus und vergrößert den Ozean.
http://geologycafe.com/class/chapter5.html

Je weiter die Ozeankruste vom Kamm entfernt ist, desto älter ist die Kruste. Die älteste Kruste befindet sich an den Rändern des Ozeans. Ein Ort, an dem die Kruste am ältesten ist, befindet sich am Rand von a Subduktionszone. Hier wird die älteste Ozeankruste unter eine Kontinentalkruste geschoben und zerstört.

Im Bild unten ist die älteste ozeanische Kruste rosa / lila. Wie Sie sehen, grenzt die neueste Kruste (rot) an eine Stelle, an der sich der Meeresboden ausbreitet.
https://opentextbc.ca/geology/chapter/18-2-the-geology-of-the-oceanic-crust/

Das Festlandsockel wie die Ostküste der Vereinigten Staaten ist ein weiterer Rand. Es wird angenommen, dass die Kontinente Europa und Nordamerika auf einmal verbunden waren. Ein Rift Valley spaltete die beiden kontinentalen Krusten und bildete einen Ozean zwischen ihnen. Auf dem Festlandsockel begann der neue Ozean. Hier existiert die älteste Ozeankruste.

Beachten Sie, dass nirgends auf der Erde die dicken Schichten alter Ozeansedimente zu beobachten sind, die sich derzeit in der geologischen Säule befinden.
Die Theorie der Plattentektonik scheint die Bildung von dicken Sedimenten im tiefen Ozean nicht zuzulassen.

Schreibe einen Kommentar