Wo im Herzen befindet sich der Sinusknoten?

Antworten:

Der Sinusknoten befindet sich im obere Wand des rechten Atriums .

Erläuterung:

Das Herz hat ein eigenes intrinsisches Regelsystem, das als Leitungssystem bezeichnet wird. Es erzeugt und verteilt elektrische Impulse über das Herz, um die Herzmuskelfasern oder -zellen zur Kontraktion anzuregen. Diese rhythmische Kontraktion verteilt Blut in die Gewebe.

Das Leitungssystem beginnt am Sinusknoten (SA-Knoten). Dieser Knoten (der sich in der oberen Wand des rechten Vorhofs befindet) startet jeden Herzzyklus durch Auslösen eines elektrischen Impulses.

Sobald ein Impuls vom SA-Knoten ausgelöst wird, breitet sich der Impuls über beide Vorhöfe aus und bewirkt, dass sie sich gleichzeitig zusammenziehen. Gleichzeitig depolarisiert es die atrioventrikulär (AV) -Knoten. Es befindet sich im unteren Bereich des rechten Atriums.

Vom AV-Knoten wird ein Teil der leitenden Fasern als atrioventrikuläres Bündel oder ein Bündel von His läuft durch den Herzmuskel zur Spitze des interventrikulären Septums. Es verzweigt sich dann, um die rechten und linken Bündelzweige zu bilden.

Die Kontraktion der Ventrikel wird durch die stimuliert Purkinjes Fasern . Sie treten aus den Bündelästen aus und gelangen in die Herzmuskelzellen der Ventrikel.

Diagramm des Leitungssystems des Herzens:
ceufast.com

Schreibe einen Kommentar