Wie zeichnet man Drehwinkel in Standardposition?

Sie können einen Winkel in Standardposition zeichnen, indem Sie seinen Scheitelpunkt am Ursprung und einen "Strahl" auf der positiven x-Achse positionieren. Der Strahl auf der x-Achse heißt Anfangsseite und der andere Strahl heißt der Klemmenseite.
Bildquelle hier eingeben

Ein Winkel wird dann POSITIV für eine Drehung gegen den Uhrzeigersinn und NEGATIV für eine Drehung im Uhrzeigersinn gemessen:
Bildquelle hier eingeben

Wenn zwei Winkel die gleiche Anfangs- und Endseite haben, heißt das, dass sie sind Coterminalwinkel.
Winkel von -315 ° und 45 ° sind Endwinkel.
Bildquelle hier eingeben

Schreibe einen Kommentar