Wie würden Sie die Ionen # N ^ -3 #, # O ^ -2 #, Mg2 +, Na + und F- in der Reihenfolge des zunehmenden Ionenradius anordnen?

Antworten:

#""_12Mg^"-3"< ""_11Na^"+"<""_9F^"-"<""_8O^"-2"<""_7N^"-3"#

Erläuterung:

Wenn die Ionen von verschiedenen Atomen abgeleitet sind isoelektronisch Spezies, dann haben sie alle die gleiche Anzahl von Elektronen in ihren elektronischen Schalen und werden haben habe die gleiche elektronische Konfiguration Ihre Kernladung wird sich jedoch aufgrund der unterschiedlichen Anzahl von Protonen im Kern unterscheiden. Mit zunehmender Anzahl von Protonen im kern werden die elektronen mehr zum kern hingezogen und verursachen so die Abnahme des Ionenradius. Auf diesem Prinzip wird unser Problem gelöst

Die angegebenen Ionen sind

  • # ""_7N^"-3"->"no. of proton"=7 and" no of electron"=10#
  • # ""_8O^"-2"->"no. of proton"=8 and" no of electron"=10#
  • # ""_9F^"-"->"no. of proton"=9 and" no of electron"=10#
  • # ""_11Na^"+"->"no. of proton"=11 and" no of electron"=10#
  • # ""_12Mg^"-3"->"no. of proton"=12 and" no of electron"=10#

Daher ist die aufsteigende Ordnung des Ionenradius

#""_12Mg^"-3"< ""_11Na^"+"<""_9F^"-"<""_8O^"-2"<""_7N^"-3"#

Zu bedenken -> Bei isoelektronischen Spezies ist die Kernladung niedriger und der Radius höher

Schreibe einen Kommentar