Wie würden Sie ausgleichen: Ba + H2O -> Ba (OH) 2 + H2?

Antworten:

Ich würde es stöchiometrisch ausgleichen, wie Sie es fast getan haben.

Erläuterung:

Du hast schon die Reaktion.

#Ba(s) + 2H_2O(l) rarr Ba(OH)_2(aq) + H_2(g)uarr#. Barium ist ausreichend aktiv, um Wasser zu Wasserstoffgas zu reduzieren. Magnesium und Calciummetall, andere Erdalkalien, zeigen diese Art von Reaktivität.

Was ist der Unterschied zwischen meiner und deiner Gleichung?

Schreibe einen Kommentar