Wie würde eine Zeichnung einer Lebensmittelkette mit 4-Trophäenniveaus aussehen?

Antworten:

Es würde wie eine Pyramide aussehen!

Erläuterung:

http://www.ck12.org/user:anB5ZXJzQGN2c2Nob29scy5vcmc./book/CK-12-Biology-Concepts/section/6.4/

Unten haben Sie die Hersteller Auch bekannt als autotrophe Lebewesen (die anorganische Verbindungen verwenden, um zu wachsen, Energie, Materie usw. zu produzieren). Diese Organismen wären Pflanzen, Cyanobakterien, über alle Organismen, die Photosynthese betreiben.

Warnung: Pilze gelten nicht als Produzenten, sondern als Zersetzer.

Alle weiteren Ebenen bestehen aus heterotrophen Organismen (die organische Verbindungen verwenden)

Auf der zweiten Ebene finden Sie Hauptverbraucher wie kleine Säugetiere, Pferde, Hirsche, einige Insekten (einige sind Raubtiere) ... Mit anderen Worten, keine phytophag Organismen.

#=># They directly eat organic matter made by producers.

Auf der dritten Ebene der sekundäre Verbraucher essen die primären Verbraucher. Zum Beispiel fressen Vögel / Frösche Insekten. Löwen fressen Pferde, Ratten fraßen auch Insekten und so weiter.

#=># They eat organisms that feed on producers.

Auf dem gleichen Trend haben Sie tertiäre Verbraucher das würde sekundäre Verbraucher ernähren. Schlangen, die Frösche essen, Raubvogel, der andere Vögel isst.

Auf der Spitze der Pyramide können Sie "Superräuber" haben, zum Beispiel Greifvögel, die Schlangen fressen, die sich von Fröschen ernähren, die Insekten fressen, die Hauptkonsumenten sind.

Hier ist die pyramidenförmige Zeichnung proportional zur Fülle der Organismen, aus denen die einzelnen Ebenen bestehen.

Mit einer sehr vereinfachten 4-Level-Trophäenkette könnten Sie Folgendes haben:

Die Frucht aus dem Brombeerbusch (Produzent = erste Ebene) wird von der gegessen Mäuse (Hauptverbraucher = zweites Level) Wer wird von der Schlange (in diesem Fall Sekundärverbraucher = drittes Levelund der Falke bekommt das zu fressen Schlange (tertiray consumer = vierte Ebene)

Schreibe einen Kommentar