Wie viele Valenzelektronen hat Natrium?

Antworten:

Natrium hat wie alle Alkalimetalle der Gruppe 1 ein Valenzelektron.

Erläuterung:

Valenzelektronen sind die äußersten Elektronen und sind diejenigen, an denen sie beteiligt sind Kleben. Natrium hat 11-Elektronen: seine Ordnungszahl ist 11, hat also 11-Protonen; Atome sind neutral, was bedeutet, dass Natrium auch 11-Elektronen enthält.

Elektronen sind in "Schalen" oder Energieniveaus angeordnet. Abhängig von Ihrem Chemie-Level ist es wahrscheinlich einfacher, sie als Teilchen zu betrachten, die den Kern umkreisen. Die erste "Schale" kann 2-Elektronen enthalten. Die zweite "Schale" kann bis zu 8-Elektronen enthalten. Die dritte "Schale" ist etwas komplizierter, aber sagen wir einfach, dass sie auch 8-Elektronen aufnimmt (fürs Erste ...).

Die 11-Elektronen von Natrium sind also folgendermaßen angeordnet: 2-Elektronen in der ersten "Schale", 8-Elektronen in der zweiten "Schale"; und 1-Elektron (das Valenzelektron) in der dritten "Schale". Wir schreiben dies als 2.8.1. Die letzte Zahl ist, woher wir die Zahl kennen Valenzelektronen.

Aluminium hat die Elektronenanordnung 2.8.3. Es hat 3-Valenzelektronen. Fluor hat die Elektronenanordnung 2.7. Es hat 7-Valenzelektronen. Dieser Trend wird erst bei Sc (#21) gebrochen.

Hier ist ein Video, das weitere Erklärungen zu diesem Thema gibt.

Video von: Noel Pauller

Schreibe einen Kommentar