Wie speichert und setzt atp Energie frei?

Adenosintriphosphat (ATP) besteht aus einem Adenosinmolekül, das an drei Phosphatgruppen in einer Reihe gebunden ist. In einem Prozess namens Zellatmung wird chemische Energie in Lebensmitteln in chemische Energie umgewandelt, die die Zelle nutzen kann, und in ATP-Molekülen gespeichert. Dies tritt auf, wenn ein Molekül Adenosindiphosphat (ADP) die bei der Zellatmung freiwerdende Energie zur Bindung an eine dritte Phosphatgruppe nutzt und zu einem Molekül ATP wird. Die Energie aus der Zellatmung wird also in der Bindung zwischen den 2nd- und 3rd-Phosphatgruppen von ATP gespeichert. Wenn die Zelle Energie für ihre Arbeit benötigt, verliert ATP ihre 3rd-Phosphatgruppe und setzt die in der Bindung gespeicherte Energie frei, die die Zelle für ihre Arbeit verwenden kann. Jetzt ist es wieder ADP und bereit, die Energie aus der Atmung durch Bindung an eine 3rd-Phosphatgruppe zu speichern. ADP und ATP wandeln sich auf diese Weise ständig hin und her.

http://www.goldiesroom.org/Note%20Packets/07%20Respiration/00%20Respiration--WHOLE.htm: ADP & ATP

http://galliziaclasse20.blogspot.com/2012/05/adp-and-atp.html: Adenosine Phosphate

http://galliziaclasse20.blogspot.com/2012/05/adp-and-atp.html

Schreibe einen Kommentar