Wie schreibt man das Orbitaldiagramm für Wasserstoff?

Antworten:

Siehe unten.

Erläuterung:

Orbitaldiagramme sind nützlich, um die Anzahl der Elektronen, die Anzahl der Elektronenschalen, die Anzahl der Elektronenpaare und die Elektronenspinrichtungen in einem bestimmten Atom / Ion anzuzeigen. Pfeile stellen Elektronen dar, und ihr Spin wird durch die Richtung dargestellt, auf die sie zeigen (nach oben oder unten). Zwei Elektronen können zu einer Hülle (einer kleinen Box) als ein Orbital gepaart werden. Gruppen von Kästchen direkt nebeneinander repräsentieren Gruppen von Orbitalen in einer Shell.

Beispiele für solche Diagramme finden Sie hier:

ck12.org

Da Wasserstoff nur ein Elektron hat, ist es am einfachsten zu zeichnen. Nur eine Box (Sie müssen sie beschriften #1s# Unterhalb des Kästchens (zur Bezeichnung der Elektronenkonfiguration) befindet sich ein nach oben zeigender Pfeil (wie oben gezeigt).

Ich hoffe das hilft!

Schreibe einen Kommentar