Wie lautet die Nettoionengleichung der Reaktion von MgSO4 mit Pb (NO3) 2? Drücken Sie Ihre Antwort als chemische Gleichung mit Phasen aus.

Antworten:

#SO_4^(2-)(aq)+Pb^(2+)(aq)->PbSO_4(s)downarrow#

Erläuterung:

Dies ist eine Reaktion, die zuvor von Testament abgedeckt wurde hier.

Dies ist ein Beispiel für eine Fällungsreaktion, bei der zwei lösliche wässrige Salze miteinander vermischt werden, um ein unlösliches Salz zu bilden, das als Niederschlag bezeichnet wird und dann zur Sammlung abfiltriert werden kann.

Die ausgewogene chemische Reaktion hierfür ist:

#MgSO_4(aq)+Pb(NO_3)_2(aq)->Mg(NO)3_2(aq)+PbSO_4(s)downarrow#

Wenn wir dies in eine Ionengleichung aufteilen, wird es:

#Mg^(2+)(aq)+SO_4^(2+)(aq)+Pb^(2+)(aq)+2NO_3^(-)(aq)->Mg^(2+)(aq)+2NO_3^(-)(aq)+PbSO_4(s)downarrow#

Jetzt können wir die Zuschauerionen löschen, die auf beiden Seiten der Gleichung vorhanden sind, und wir erhalten

#color(red)cancelcolor(black)(Mg^(2+)(aq))+SO_4^(2+)(aq)+Pb^(2+)(aq)+color(red)cancelcolor(black)(2NO_3^(-)(aq))->color(red)cancelcolor(black)(Mg^(2+)(aq))+color(red)cancelcolor(black)(2NO_3^(-)(aq))+PbSO_4(s)downarrow#

#=>SO_4^(2+)+Pb^(2+)(aq)->PbSO_4(s)downarrow#

Das gebildete unlösliche Salz ist Blei (II) sulfat und von weißer Farbe.

Hier ist ein Bild davon:

https://en.wikipedia.org/wiki/Lead(II)_sulfate

Schreibe einen Kommentar