Wie kann ich die Formel für Kaliumnitrid schreiben?

Die richtige Antwort ist #K_3N#.

Um zu sehen, wie wir zu dieser Antwort gekommen sind, müssen wir zunächst die elektronische Konfiguration von untersuchen #K# und #N#.

#K# hat #19# Elektronen und hat die folgende elektronische Konfiguration #rarr 1s^2 2s^2 2p^6 3s^2 3p^6 4s^1#

Wenn Kalium die Oktettregel einhält, verliert es ein Elektron in seiner #4s# Unterschale zur Erzielung einer stabilen Oktett-Edelgaskonfiguration, die das Ion bildet, #K^+#.

Elektronische Konfiguration von #K^+ rarr 1s^2 2s^2 2p^6 3s^2 3p^6#

#N# hat sieben Elektronen und hat die folgende elektronische Konfiguration #rarr1s^2 2s^2 2p^3#

Stickstoff befolgt auch die Oktettregel und gewinnt drei Elektronen, um eine stabile Oktett-Edelgaskonfiguration zu erreichen, die das negative Nitridion bildet. #N^-3#.

Elektronische Konfiguration von #N^-3rarr1s^2 2s^2 2p^6#

Jedes Stickstoffatom gewinnt drei Elektronen aus drei Kaliumatomen und jedes Kaliumatom verliert ein Elektron an ein Stickstoffatom. In diesem Prozess wird jedes Kaliumatom #K^+# Ion und jedes Stickstoffatom #N^-3# Ion.

Bildquelle hier eingeben

Der erste 1: 30 von Dieses Video zeigt die Bewegung der Elektronen in Kaliumnitrid (wortlos).

Schreibe einen Kommentar