Wie lautet der IUPAC-Name der folgenden Verbindung?

Antworten:

b. 4-ethyl-8-methyl-non-4-en

Erläuterung:

Die Struktur ist ein Alken, das heißt, wir müssen zuerst die längste Kette finden, die die Doppelbindung enthält.

  • Das ist die blau hervorgehobene Kette, die 9-Kohlenstoff enthält
    Nennung von 4-ethyl-8-methyl-non-4-en - Dr. K

Dann müssen wir von dem Ende an zählen, das der Doppelbindung am nächsten liegt.

  • Das fängt eher von oben als von rechts an. Wenn wir nach der markierten Nummerierung zählen, liegt die Doppelbindung zwischen C4 und C5.
  • Wenn wir jedoch von rechts zählen, liegt die Doppelbindung zwischen C5 und C6. Das ist weiter weg als C4-C5.
  • Es wird also entschieden, dass es sich nicht um 4 handelt.

Zuletzt platzieren wir die 2-Substituenten - Ethyl bei C4 und Methyl bei C8.

Alles zusammengenommen lautet der IUPAC-Name für diese Verbindung 4-ethyl-8-methyl-non-4-en .

Schreibe einen Kommentar