Wie kann man im Periodensystem zwischen Metallen und Nichtmetallen unterscheiden?

Antworten:

siehe Detail

Erläuterung:

Icloudfront.net

Es ist sehr einfach, Sie sollten wissen, dass 80% Elemente sind Metalle, es gibt also nur 20% Nichtmetalle und sie haben einen speziellen bezeichneten Platz, der in den meisten Fällen alle im p-Block liegt das Periodensystem Sie werden eine dunkle / schwarze / farbige Linie finden, die Nichtmetalle und die Metalloide Hier kann man leicht erkennen, dass die hellblauen, weißen und bellenblauen 18,17,3-Elemente von 16,2 von 15 1 von 14 und 1 von Gruppe 1 Nichtmetalle sind. Wasserstoff kann als Ausnahme behandelt werden, da es das einzige Element ist, das auf der rechten Seite liegt, andere auf der linken Seite.

Schreibe einen Kommentar