Wie ist die Struktur, Funktion und Lage von Pleura, Perikard und Peritoneum?

Antworten:

Pleura, Perikard und Peritoneum sind Membranen, die die Hauptorgane des Körpers einkapseln. Die Pleura, die Lunge, das Perikard das Herz und das Peritoneum die Verdauungsorgane.

Erläuterung:

Pleura, Perikard und Peritoneum sind Membranen, die die Hauptorgane des Körpers einkapseln.

Die Pleura sind Membranen der Brusthöhle. Es gibt zwei Pleura, die parietale und die viszerale. Die Pleura parietalis bedeckt die innere Oberfläche der Brusthöhle und des Brustkorbs. Die viszerale Pleura säumt die Lunge. Die Pleura scheidet eine Flüssigkeit aus, die den Pleuraraum zwischen Lunge und Brustkorb ausfüllt, um die Reibung zu verringern, die durch die Bewegung der Lunge beim Ein- und Ausatmen entsteht.

Bildquelle hier eingeben

www.myvmc.com

Das Perikard ist ein dichter Gewebesack, der das Herz umgibt. Diese Membran scheidet Flüssigkeit in den Perikardraum zwischen Herz und Perikard aus. Diese Flüssigkeit verringert die Reibung, die durch die Bewegung des Herzens beim Pumpen des Blutes entsteht.

Bildquelle hier eingeben

bodterms.weebly.com

Das Peritoneum besteht ebenfalls aus zwei Arten. Das parietale Peritoneum, das die Innenwände der Bauch- und Beckenhöhlen auskleidet, während das viszerale Peritoneum die Verdauungsorgane auskleidet. Die Peritonealflüssigkeit hilft, die inneren Organe der Hohlräume zu schmieren, während das viszerale Peritoneum hilft, die Organe zu unterstützen.

Bildquelle hier eingeben

s3.amazonaws.com/classconnection/357/flashcards/1252357/png/structure-of-the-peritoneum-and-peritoneal-cavity-14D07FA8A6568509E59png

Schreibe einen Kommentar