Wie ist die Beziehung zwischen Atomradius und Ionisierungsenergie?

Antworten:

Invers proportional.

Erläuterung:

  • Die Ionisierungsenergie ist definitionsgemäß die Energie, die erforderlich ist, um ein Elektron aus einem gasförmigen Atom (oder Ion) zu bewegen.

  • Der Atomradius ist das Maß für die Größe eines Atoms. (Eine Schätzung des Radius oder der Entfernung zwischen dem Kern und dem Elektron auf der am weitesten besetzten Schale.
    www.delsearegional.us

In Bezug auf die Atomstruktur befindet sich der positive Kern im Zentrum und die negativ geladenen Elektronen sind in der Nähe. Die einzige (relativ) auf das Elektron wirkende Kraft, die die Ionisierungsenergie beeinflusst, ist die elektrostatische Kraft des Kerns.

Je näher das Elektron am Kern ist, desto höher ist daher die Anziehungskraft und desto höher ist die Energie, die erforderlich ist, um diese Anziehungskraft zu überwinden und das Elektron zu entfernen.

Je kleiner der Radius ist, desto höher ist die Ionisierungsenergie und je größer der Radius ist, desto geringer ist der Energiebedarf.

Schreibe einen Kommentar