Wie funktioniert die Natrium-Kalium-Pumpe?

Antworten:

Die Natrium-Kalium-Pumpe verwendet aktiven Transport Moleküle von einer hohen zu einer niedrigen Konzentration zu bewegen.

Erläuterung:

Die Natrium-Kalium-Pumpe verwendet aktiven Transport Moleküle von einer hohen zu einer niedrigen Konzentration zu bewegen.

https://online.science.psu.edu/biol011_sandbox_7239/node/7401

Die Natrium-Kalium-Pumpe transportiert Natriumionen aus und Kaliumionen in die Zelle. Diese Pumpe wird von angetrieben ATP. Für jedes ATP, das abgebaut wird, bewegen sich 3-Natriumionen heraus und 2-Kaliumionen hinein.

Genauer:
Natriumionen binden sich an die Pumpe und eine Phosphatgruppe von ATP bindet sich an die Pumpe, wodurch diese ihre Form ändert. In dieser neuen Form setzt die Pumpe die drei Natriumionen frei und bindet nun zwei Kaliumionen. Sobald die Kaliumionen an die Pumpe gebunden sind, löst sich die Phosphatgruppe ab. Dies wiederum bewirkt, dass die Pumpe die beiden Kaliumionen in das System abgibt Zytoplasma. Das Video zeigt diesen Vorgang mit einer Animation und Text.

Weitere Informationen finden Sie unter diesen Link.

Schreibe einen Kommentar