Wie berechnet man die Molmasse eines Gases?

Die Molmasse eines Gases kann aus dem abgeleitet werden ideales Gasgesetz, #PV = nRT#unter Verwendung der Definition der zu ersetzenden Molmasse #n#, die Anzahl der Mole.

Die Molmasse ist definiert als die Masse eines Stoffes, die genau besetzt ist #6.022 * 10^23# der jeweiligen Gasatome (oder Moleküle). Da wissen wir das #6.022*10^23# stellt Avogadro Nummerund ist das Äquivalent von 1 MaulwurfWir können die Molmasse als gleich bezeichnen

#M = m/n#, Wobei

#m# - die Gasmasse in Gramm;
#n# - die Anzahl der Mol Gas;

Das können wir also schreiben #n = m/M#, die im verwendet werden können ideales Gasgesetz Gleichung, um den Wert der Molmasse des Gases zu erhalten

#PV = m/M * RT =>M = (m RT)/(PV)#, damit

#M = m * (RT)/(PV)#

Hier ist ein Beispiel, wie dies in einem Problem aussehen würde:

Ein unbekanntes Gas hat eine Masse von 153 g und besetzt 15.0 L bei einer Temperatur von 300.0 K und einem Druck von 2.00 atm. Was ist seine Molmasse?

#M = 153g * (0.082 (L * atm)/(K * mol) * 300.0K)/(2.00atm * 15.0L) = 125# #"g/mol"#

Schreibe einen Kommentar