Wer war der erste Generalgouverneur Pakistans?

Antworten:

Muhammad Ali Jinnah war der erste Generalgouverneur Pakistans.

Erläuterung:

Der Titel eines Generalgouverneurs wurde von der britischen Monarchin ihrem / seinem Vertreter in den unter britischer Besatzung stehenden Gebieten verliehen.

Nach der Gründung der beiden getrennten Staaten Indien und Pakistan in 1947 waren die Generalgouverneure in beiden Ländern Chakravarti Rajagopalachari in Indien und Muhammad Ali Jinnah in Pakistan.

Mit der Gründung einer Republik in beiden Ländern wurde der Posten des Generalgouverneurs abgeschafft. In Indien war Chakravarti Rajagopalachari der einzige Generalgouverneur, da die Republik kurz nach der Unabhängigkeit in 1950 gegründet wurde, während es in Pakistan nach Muhammad Ali Jinnah drei weitere gab, bis Pakistan eine Republik in 1956 wurde.

Schreibe einen Kommentar