Was ist die Funktion des atrioventrikulären Knotens?

Antworten:

Der AtrioVentricular-Knoten (AV-Knoten) ist einer der Hauptbestandteile des elektrischen Herzleitungssystems, das Herzfrequenz und Rhythmus steuert.

Erläuterung:

Der AV-Knoten ist Teil des elektrischen Leitungssystems des Herzens, das die Herzspitze koordiniert. Sie verbindet das rechte Atrium und den rechten Ventrikel elektrisch. Dieses System erzeugt elektrische Impulse und leitet sie durch das Herz, wodurch das Herz dazu angeregt wird, sich zusammenzuziehen und Blut zu pumpen.

Es dient als elektrische Relaisstation, die den Strom verlangsamt, bevor das Signal in die unteren Kammern gelangt. Diese Verzögerung des Herzpulses ist äußerst wichtig, da sie sicherstellt, dass die Vorhöfe ihr Blut zuerst in die Ventrikel ausgestoßen haben, bevor sich die Ventrikel zusammenziehen.

Eine einzigartige Eigenschaft des AV-Knotens ist die dekrementale Überleitung, bei der der Knoten umso langsamer stimuliert wird, je häufiger er stimuliert wird. Dies verhindert eine schnelle Überleitung zum Ventrikel bei schnellen Vorhofrhythmen wie Vorhofflimmern oder Vorhofflattern.

Schreibe einen Kommentar