Welchen Notenschlüssel liest das Cello?

Antworten:

In erster Linie der Bassschlüssel.

Erläuterung:

Musik für das Cello wird hauptsächlich im Bassschlüssel geschrieben, obwohl der Tenor Der Notenschlüssel ist sowohl in der Solo- als auch in der Orchestermusik üblich. In der Orchestermusik (und Solo), die Diskant Bei Bedarf kann auch ein Notenschlüssel verwendet werden Notizen sind von einer besonders hohen Tonhöhe. Andernfalls könnte die Musik nicht auf die Seite passen!

Dieses Bild zeigt die gebräuchlichen Notenschlüssel für Musikinstrumente und wie das mittlere C in jedem aussieht:

openmusictheory

Das Cello spielt in allen bis auf den Alt, der der Hauptschlüssel der Bratsche ist.

Das gezeigte C ist ein C4 und kann als zweite Fingernote an erster Stelle der offenen A-Saite (höchstmögliche Saite) gespielt werden. Es ist das dritthöchste C, das auf dem Cello gespielt werden kann, was eine gewisse Perspektive verleiht, da es als relativ tiefe Note in erscheint der Violinschlüssel.

Schreibe einen Kommentar