Welche Stammbäume gehören zum Königreich Eubakterien?

Antworten:

Eubakterien werden oft in fünf Phyla unterteilt, aber andere Experten stufen sie als 4-Phyla oder als 12-Phyla ein.

Erläuterung:

Eubakterien werden häufig in 5-Phyla unterteilt:

  1. Spirochäten (spiralförmig)
  2. Chlamydien
  3. Gram-positiv Bakterien
  4. Cyanobakterien (ehemals Blaualgen) (photosynthetisch)
  5. Proteobakterien (gramnegativ)

Dieses Bild zeigt die Eubakterien in Bezug auf die anderen Königreiche
Bildquelle hier eingeben
http://maggiesscienceconnection.weebly.com/classification.html

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Es gibt drei Domänen

1) Archaebakterien

Viele Archaebakterien sind "Extremophile". Sie leben oft unter unangenehmen Bedingungen wie hohem Druck und Hitze.
Sie sind primitiver als die Eubakterien.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Extremophilen:
https://oceanservice.noaa.gov/facts/extremophile.html

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
2) Eubakterien

Die Eubakterien ("wahre Bakterien") sind die Bakterien, die unter normalen Umständen überall zu finden sind. Dies sind die Bakterien, an die wir normalerweise denken, wenn wir daran denken, krank zu werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Eubakterien:
https://www.britannica.com/science/eubacterium

Hier ist ein Diagramm einer eubakteriellen Zelle

Bildquelle hier eingeben

Dieses Bild ist Teil des folgenden Videos:
http://slideplayer.com/slide/5930226/

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

3) Eukaryoten

Beide "Bakterien" -Domänen unterscheiden sich von den Eukaryoten.

Die Eukaryoten haben einen "wahren" Kern, der durch eine Kernmembran vom Zytoplasma getrennt ist.

Aber Bakterien sind "Prokaryoten", denen ein Kern (und andere Organellen) fehlt, der durch Membranen deutlich getrennt ist.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Hier finden Sie weitere Informationen zu Eubakterien
https://en.wikibooks.org/wiki/General_Biology/Classification_of_Living_Things/Eubacteria

Schreibe einen Kommentar