Welche funktionellen Gruppen können als Säuren wirken?

Die Sulfon-, Phosphor- und Carbonsäuregruppen sind die stärksten Säuren. Viele funktionelle Gruppen verhalten sich wie schwächere Säuren.

Eine funktionelle Gruppe ist eine Säure, wenn sie ein Proton an eine Base abgeben kann.

Hier ist eine Liste von funktionellen Gruppen, die sich wie Säuren verhalten können, zusammen mit ihren ungefähren Werten #pK_a# Werte.

R-SO₃H - Sulfonsäuren - #pK_a# = -1 (wichtig in der Industrie)

R-PO₄H₂ - Phosphorsäuren - #pK_a# = 2 (wichtig in der Biochemie)

R-COOH - Carbonsäuren - #pK_a# = 4

R-SH - Thiole - #pK_a# = 13

R-OH - Alkohole - #pK_a# = 17

R-NH₂ - Amine - #pK_a# = 35

CH-Bindungen können sich auch als Säuren verhalten. Ihr #pK_a# Die Werte reichen von 13 bis 50, abhängig von den Gruppen, die sich neben dem C-Atom befinden.

Schreibe einen Kommentar