Welche der folgenden Aussagen ist keine gültige Menge von Quantenzahlen? A) n = 3, l = 0, ml = 0 und ms = 1 / 2 B) n = 2, l = 1, ml = -1 und ms = -1 / 2 C) n = 3, l = 2, ml = 3 und ms = 1 / 2 D) n = 2, 1 = 1, ml = 0 und ms = -1 / 2

Die Antwort ist C).

https://www.boundless.com/chemistry/textbooks/boundless-chemistry-textbook

Die magnetische Quantenzahl, oder #m_l#, kann nur Werte annehmen, die von ... bis ... reichen #-l# zu #+l#, wie Sie in der obigen Tabelle sehen können.

Für die Option C), die Drehimpulsquantenzahl von ++ 2, Was bedeutet, dass #m_l# kann einen Maximalwert von haben +2. Da es mit einem Wert von gegeben ist + 3 **, dieser Satz von Quantenzahlen ist nicht gültig.

Die anderen drei Sätze sind gültig und können ein Elektron korrekt beschreiben.

Schreibe einen Kommentar