Welche Basen sind Purine?

Die beiden Purin Basen beim Menschen sind Adenin und Guanin.

  • In der DNA paaren sie sich mit ihren Komplementären Pyrimidin Basen, Thymin bzw. Cytosin.
  • In der RNA paaren sie sich mit ihren Komplementären Pyrimidin Basen, Uracil bzw. Cytosin.

Adenin (A) und Guanin (G) sehen folgendermaßen aus:

Thymin (T), Uracil (U) und Cytosin (C) sehen folgendermaßen aus:

Wenn wir ein Basenpaar haben, eine Purinbase und ihre komplementäre Pyrimidinbase Wasserstoffverbindung.

Beispiel: AT Pair

https://upload.wikimedia.org/

Beispiel: GC-Paar

http://study.com/

Schreibe einen Kommentar