Was sind Mikrotubuli?

Mikrotubuli sind ein Bestandteil der Zytoskelett, im ganzen gefunden Zytoplasma.
Sie können die Struktur unten sehen.

Bildquelle hier eingeben

Tubuläre Tubulinpolymere können bis zu 50-Mikrometern wachsen und sind hochdynamisch. Der Außendurchmesser eines Mikrotubulus beträgt ungefähr 24 nm, während der Innendurchmesser ungefähr 12 nm beträgt. Sie kommen in eukaryotischen Zellen vor und werden durch Polymerisation eines Dimers aus zwei globulären Zellen gebildet proteiny, Alpha- und Beta-Tubulin .

Warum sind Mikrotubuli wichtig?

  • Sie sind an der Aufrechterhaltung der Zellstruktur beteiligt und bilden das Zytoskelett.
  • Sie bilden auch die innere Struktur von Zilien und Flagellen.
  • Sie bieten Plattformen für den intrazellulären Transport und sind an einer Vielzahl von zellulären Prozessen beteiligt.
  • Sie sind auch an der Zellteilung beteiligt.

Da die Funktionen von Mikrotubuli für die Existenz eukaryotischer Zellen so wichtig sind, ist es wichtig, dass wir ihre Zusammensetzung und ihre Montage und Demontage verstehen.

Sie können weitere Informationen lesen hier .

Schreibe einen Kommentar