Was sind Geschmacksknospen?

Geschmacksknospen sind Sinnesorgane, die sich auf der Zunge befinden und süße, salzige, saure, bittere und umami Geschmäcker hervorrufen. Umami bedeutet lecker.

Kurz gesagt, sie sind Geschmacksrezeptoren.
Bildquelle hier eingeben
Wie funktionieren Geschmacksknospen?

Die Zunge besteht aus Epithelgewebe und enthält die auf Papillen vorhandenen Geschmacksrezeptoren.

Bildquelle hier eingeben

Lebensmittel vermischen sich mit Speichel und kommen mit Geschmacksknospen in Berührung. Durch kleine Öffnungen an der Zunge stimulieren die Geschmacksknospen die Nervenfasern, die bei der Bestimmung des Geschmacks helfen.

Die Geschmacksrezeptoren befinden sich nicht wie gedacht in bestimmten Bereichen auf der Zunge, sondern in allen Bereichen. Andere befinden sich auf dem Dach, an den Seiten und auf der Rückseite des Mundes und im Hals. Jede Geschmacksknospe enthält 50 bis 100-Geschmacksrezeptorzellen.

Schreibe einen Kommentar