Was sind einige Unterschiede zwischen traditioneller und moderner Landwirtschaft?

Antworten:

Modern Landwirtschaft verwendet fortschrittliche Technologie, ist weniger arbeitsintensiv als die traditionelle Landwirtschaft und die Ertragsmenge ist größer.

Erläuterung:

Die moderne Landwirtschaft nutzt fortschrittliche Technologie, ist weniger arbeitsintensiv als die traditionelle Landwirtschaft, und die Ertragsmenge ist größer, da der Schwerpunkt auf der Maximierung der Produktion und der Aufrechterhaltung einer gleichbleibenden Qualität liegt.

Moderne Landwirtschaft nutzt Fortgeschrittene Technologie , wie Pflanzenzüchtungstechniken und Pestizide. Samen, die Hybriden sind, können verwendet und andere Geneditiertechniken angewendet werden.

Moderne Landwirtschaft ist weniger arbeitsintensiv als traditionelle Landwirtschaft, weil es gibt eine größere Abhängigkeit von Maschinen . Dies betrifft sowohl das Ernten als auch das Wachsen der Pflanzen, aber auch Fälle, in denen Düngemittel und Pestizide angewendet werden.

Einige in der modernen Landwirtschaft verwendete Geräte:
https://www.kullabs.com/classes/subjects/units/lessons/notes/note-detail/3696

Wir sehen auch Monokulturen und Tierhaltung in großem Maßstab wo das Vieh auf sehr kleine Räume beschränkt ist.

Die Produktion ist größer in der modernen Landwirtschaft als traditionelle Landwirtschaft. In der Regel liegt der Schwerpunkt auf der Produktion konsistente Produkte mit der modernen Landwirtschaft auch. Zum Beispiel kann eine Tomate, die in einer atypischen Form gewachsen ist, eher weggeworfen als auf den Markt gebracht werden. Beachten Sie, dass In der traditionellen Landwirtschaft ist die Produktqualität häufig höher.

Missgestaltete Früchte, die in der modernen Landwirtschaft nicht enthalten sind:
https://www.vegetariantimes.com/life-garden/why-you-should-eat-more-ugly-fruits-and-veggies

Schreibe einen Kommentar