Was sind einige Unterschiede zwischen dem Affen und einem menschlichen Skelett?

Es gibt unzählige Unterschiede: Hier könnten nur wenige Hauptfiguren besprochen werden.

  • Affen laufen auf allen vier Gliedmaßen, daher sind die Unterarme vergleichsweise länger. Beim Menschen ist das Hinterbein vergleichsweise länger. Bei Affen sind die Fingerlängen länger als bei Menschen.

http://elearning.la.psu.edu/anth/022/lesson_2/images/primate-hands_large

(d2jmvrsizmvf4x.cloudfront.net)

  • Die Hüfte ist bei Affen schmaler und der Winkel der Befestigung des Femurs im Acetabulum unterscheidet sich stark von dem beim Menschen: Dies führt zum Auftreten eines "gebogenen" Beins, wenn Affen versuchen, auf ihren Hinterbeinen zu stehen. Die Hüfte beim Menschen ist kurz, aber breit.
  • Sowohl der Daumen (des Vorderbeins) als auch der große Zeh (des Hinterbeins) sind bei Affen perfekt gegeneinander zu halten, um sie beim Ergreifen von Ästen zu unterstützen. Beim Menschen ist nur der Daumen entgegensetzbar.

  • Der Schädel eines Affen enthält einen sehr kleinen Schädelraum, während beim Menschen ein ausgeprägtes "Hinterhauptbrötchen" vorkommt, dh der Schädelrücken wird projiziert.

  • Foramen magnum (Öffnung, durch die das Rückenmark aus dem Schädel austritt) ist in der Position posteriorer als in der vertikal nach unten gerichteten Position des Foramen magnum im menschlichen Schädel.

hdr-xray-images.com

(d2jmvrsizmvf4x.cloudfront.net)

  • Das Steißbein des Restenschwanzes ist ein menschliches Skelett, aber das Skelett eines Affen zeigt eine Reihe von Schwanzwirbeln.

  • Anzahl der Lendenknochen mehr im Skelett des Affen, im Fall des menschlichen Skeletts nur fünf.

  • Die Wirbelsäule des Affen ist in Form von C gewölbt, während die Wirbelsäule des Menschen in Form von S vorliegt.

https://encrypted-tbn2.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTxSaEdS80A0eLMsNzOOH0RU-yGI9CCrRSVbnfW606AI61KFDP9

(d2jmvrsizmvf4x.cloudfront.net)

Schreibe einen Kommentar