Was sind die Unterschiede zwischen Streck- und Biegeschwingungen?

Dehnungsschwingungen verändern die Bindungslängen. Biegeschwingungen verändern die Bindungswinkel.

Vibrationen dehnen

Eine Streckschwingung verändert die Bindungslänge. Es gibt zwei Arten von Streckschwingungen.

In symmetrisches Streckenschwingen zwei oder mehr Bindungen zusammen hinein und heraus.

upload.wikimedia.org

In asymmetrische DehnungEinige Anleihen werden kürzer und andere länger.

upload.wikimedia.org

Biegeschwingungen

Biegeschwingungen verändern den Winkel zwischen zwei Bindungen.

Es gibt vier Arten von Biegeschwingungen.

Scissoring ist die Bewegung zweier Atome aufeinander zu und voneinander weg.

upload.wikimedia.org

schaukelnd ist wie die Bewegung eines Pendels auf einer Uhr, aber ein Atom ist das Pendel und es gibt zwei anstelle von einem.

upload.wikimedia.org

Wagging ist wie die Bewegung, in der Sie mit Ihren Fingern ein "V" -Schild machen und sie von Ihrem Handgelenk aus vor und zurück beugen.

upload.wikimedia.org

Verdrehen ist eine Bewegung, als ob die Atome auf einem Laufband laufen würden.

upload.wikimedia.org

Jede Art von Vibration trägt zu einem Infrarotspektrum bei. Zum Beispiel ist hier das Spektrum von Formaldehyd, H & sub2; C = O.

www2.chemistry.msu.edu

Schreibe einen Kommentar