Was sind die möglichen Quantenzahlen für das 6d-Orbital?

Antworten:

Hier ist was ich habe.

Erläuterung:

figures.boundless.com

Damit sich ein Elektron in der d-Subshell of irgendein EnergieniveauBeginnend mit dem dritten muss es einen eindeutigen Wert für sein Drehimpulsquantenzahl, #l#.

Genauer gesagt, der einzige Wert von #l# das beschreibt die d-Subshell is #l=2#.

Im Falle der 6d-Subshell, die Hauptquantenzahl ,#n#ist gleich, was Ihnen das Energieniveau gibt, auf dem das Elektron gefunden werden kann #6#.

Jetzt, irgendein D-Subshell enthält insgesamt #5# Orbitale gegeben durch die Werte der magnetische Quantenzahl, #m_l#.

Für eine D-Subshell #m_l# kann die folgenden Werte annehmen

#m_l = {-2; -1; 0; 1; 2}#

Nun wird die Spin-Quantenzahl, #m_s#kann nur zwei mögliche Werte annehmen

#m_s = -1/2 -># describes an electron with spin-down
#m_s = +1/2 -># describes an electron with spin-up

Zusammengefasst haben die in der 6d-Subshell befindlichen Elektronen also

  • #n = 6 -># the sixth energy level
  • #l=2 -># the d-subshell
  • #m_l = { -2; -1; 0; 1; 2} -># the five d-orbitals found in the d-subshell
  • #m_s = +- 1/2 -># either spin-up or spin-down

Schreibe einen Kommentar