Was sind die drei Hauptknochen im Schultergelenk?

Antworten:

Schlüsselbein, Humerus und Schulterblatt.

Erläuterung:

Das Schultergelenk, auch Glenohumeralgelenk genannt, gehört zur Klasse der Kugelgelenke (frei bewegliche Gelenke). Es besteht aus drei Hauptknochen, die wie folgt sind:

  • Schlüsselbein #to# Schlüsselbein
    Es ist der bloße lange Knochen, der wie horizontal das Schulterblatt mit dem Brustbein (Brustbein) verbindet.

  • Humerus
    Es ist einer der längsten Knochen des Körpers. Es macht Unterarm und erstreckt sich von der Schulter bis zum Ellbogen.

  • Schulterblatt #to# Schulterblatt
    Das Schulterblatt ist ein dreieckiger flacher Knochen. Es verbindet sich mit dem Humerus und bildet ein Schultergelenk. Es verbindet sich auch mit dem Schlüsselbein, um ein Akromioklavikulargelenk zu bilden.

http://www.bbjp.net/blog/bellevue-physical-therapy-rotator-cuff-surgery/

Ich hoffe es hilft...

Schreibe einen Kommentar