Was ist die Elektronenkonfiguration für Zn2 +?

Antworten:

Die Elektronenkonfiguration of #"Zn"^(2+)"# is #"1s"^2"2s"^2"2p"^6"3s"^2"3p"^6"3d"^10"#.

Erläuterung:

Die Ordnungszahl von Zink ist 30, was bedeutet, dass alle Zinkatome 30-Protonen in ihren Kernen haben. Ein neutrales Atom hat die gleiche Anzahl von Protonen und Elektronen, also würde ein neutrales Zinkatom 30-Elektronen haben.

Die Elektronenkonfiguration eines neutralen Zinkatoms ist #"1s"^2"2s"^2"2p"^6"3s"^2"3p"^6"3d"^10"4s"^2"#.

Die #"Zn"^(2+)# Das Ion hat zwei Elektronen verloren, die es mit 30-Protonen und 28-Elektronen belassen. Die Elektronenkonfiguration von #"Zn"^(2+)"# is #"1s"^2"2s"^2"2p"^6"3s"^2"3p"^6"3d"^10"#.

Zink ist ein D-Block-Element, auch als Übergangselement bekannt. Für den D-Block Elementehat der äußerste S-Sublevel eine höhere Energie als der D-Sublevel, was im Gegensatz zu dem steht, was das Aufbaudiagramm anzeigt.

Wenn D-Block-Elemente Elektronen verlieren, verlieren sie zuerst die Elektronen mit der höchsten Energie, im Fall von Zink die beiden 4s-Elektronen. Acht 3d-Elektronen und zwei 4s-Elektronen zu haben, ist energetisch weitaus weniger stabil als zehn 3d-Elektronen und keine 4s-Elektronen.

http://chemguide.co.uk/atoms/properties/ionstruct.html
http://chemguide.co.uk/atoms/properties/3d4sproblem.html#top

Schreibe einen Kommentar