Was ist die Ableitung der Spannung in Bezug auf die Zeit?

Nun, wenn ich an eine zeitliche Ableitung denke, denke ich an etwas, das sich ändert, und wenn es um die Spannung geht, denke ich an Kondensatoren.

Ein Kondensator ist ein Gerät, das Ladung speichern kann #Q# wenn eine Spannung #V# wird angewandt. Dieses Gerät hat Eigenschaften (physikalisch, geometrisch), die durch eine Konstante namens Kapazität beschrieben werden #C#.

Die Beziehung zwischen diesen Größen ist:
#Q(t)=C*V(t)#

Wenn Sie in Bezug auf die Zeit ableiten, erhalten Sie den Strom durch den Kondensator für eine variierende Spannung:

#d/dtQ(t)=Cd/dtV(t)#

Wo die Ableitung von #Q(t)# ist der Strom, dh:
#i(t)=Cd/dtV(t)#
Diese Gleichung besagt, dass kein Strom fließt, wenn sich die Spannung am Kondensator nicht ändert. Um Strom fließen zu lassen, muss sich die Spannung ändern.

(Ich hoffe es hat geholfen)

Schreibe einen Kommentar