Was ist der Unterschied zwischen sterischer und Torsionsbelastung?

Antworten:

Siehe Erklärung

Erläuterung:

#color(red)("Steric strain")# ergibt sich aus der Tatsache, dass sperrige Substituenten einen großen Raum um ein Kohlenstoffatom einnehmen, was dazu führt, dass sich die Substituenten näher kommen und ihre Elektronen daher abstoßen.
Bildquelle hier eingeben

#color(red)("Torsional strain")# resultiert aus der Abstoßung der Elektronen, die die Bindungen zweier benachbarter Kohlenstoffatome bilden. Wir sprechen hauptsächlich beim Zeichnen von Torsionsbelastungen Newman-Projektion Im Falle von Verfinstert und Gestaffelt.
Bildquelle hier eingeben
Sterischer Stamm ist höher im Fall einer verdeckten Konformation, da die Bindungen am nächsten beieinander liegen, ist jedoch im Fall einer Versetzung am geringsten, da die Bindungen am weitesten voneinander entfernt sind.

Bildquelle: Organische Chemie-Janice Gorzynski Smith 3rd Ed

Hier sind Videos, die die Newman-Projektion und ihre Energien erklären, die auf der Art der vorhandenen Belastung basieren:

Schreibe einen Kommentar