Was ist der Unterschied zwischen einem Cournot- und einem Bertrand-Wettbewerb?

Antworten:

Bertrand ist ein Modell, das in Bezug auf den Preis konkurriert, während Cournot ein Modell ist, das in Bezug auf Mengen (Verkaufsvolumen) konkurriert.

Erläuterung:

Bertrand-Wettbewerb:
Ist ein Modell ein Unternehmen, das im Wettbewerb um den Preis steht, was natürlich den Anreiz auslöst, den Wettbewerb zu unterbieten, indem der Preis gesenkt wird, wodurch der Gewinn sinkt, bis das Produkt bei null wirtschaftlichem Gewinn verkauft wird. Dies ist effektiv die reine Strategie Nash-Gleichgewicht.

Cournot-Wettbewerb:
Ist ein Modell (Oligopoly, das Modell wurde auf Duopoly gebaut), bei dem ein Unternehmen auf dem Oligopoly-Markt in Bezug auf die Menge konkurriert und den Gewinn maximiert, vorausgesetzt, es geht davon aus, dass das andere Unternehmen (die anderen Unternehmen) produzieren wird (werden). Der Gewinn für das Unternehmen wird maximiert, indem der Grenzerlös gleich den Grenzkosten gesetzt und die Menge im Verhältnis zum Konkurrenten bestimmt wird. Hier gibt es keine Preiskonkurrenz.

Schreibe einen Kommentar