Was ist der Unterschied zwischen der efferenten Arteriole und der afferenten?

Antworten:

Die afferente Arteriole bringt Blut zum Glomerulus und die efferente Arteriole führt Blut vom Glomerulus weg.

Erläuterung:

Die afferente Arteriole ist die Arteriole, die dem Glomerulus Blut zuführt. Es hat einen größeren Durchmesser als die abfließende Arteriole.

Die efferente Arteriole ist die Arteriole, die das Blut vom Glomerulus wegführt. Es hat einen kleineren Durchmesser als die afferente Arteriole.

Bildquelle hier eingeben

Warum hat die afferente Arteriole einen größeren Durchmesser als die efferente Arteriole?

Damit soll der erhöhte Blutdruck im Glomerulus für die Ultrafiltration sorgen. Wenn die afferente Arteriole größer ist, fließt mehr Blut in die efferente Arteriole, die einen kleineren Durchmesser hat, was zu einem erhöhten Blutdruck im Glomerulus führt. Der hohe hydrostatische Druck drückt kleine Moleküle wie Wasser, Harnstoff, Harnsäure, Kreatinin, Aminosäuren und Mineralsalze durch den Glomerulus in die Bowman-Kapsel und in das Nephron, was zur Ultrafiltration führt.

Schreibe einen Kommentar