Was ist der Unterschied zwischen Artenvielfalt und Artenreichtum?

Antworten:

Artenvielfalt ist ein Maß für Artenreichtum und Artengleichmäßigkeit. Artenreichtum ist die Anzahl der Arten.

Erläuterung:

Artenreichtum ist die Anzahl der Arten, die in einer Gemeinde oder einem Ökosystem vorkommen.

Die Artenvielfalt ist ein Maß für den Artenreichtum in Kombination mit der Gleichmäßigkeit. Dabei wird nicht nur berücksichtigt, wie viele Arten vorhanden sind, sondern auch, wie gleichmäßig die Anzahl der Arten verteilt ist.

Wenn beispielsweise zwei Gemeinschaften fünf Arten haben, würde der Artenreichtum für beide Gemeinschaften fünf betragen. Wenn in der ersten Community 100-Individuen und 80-Individuen nur eine Art wären, wäre dies keine Community mit einer sehr gleichmäßigen Verteilung. Wenn die zweite Community 100-Individuen hätte, wobei 20-Individuen zu jeder der fünf Arten gehören, wäre diese Community gleichmäßiger verteilt. Weil es gleichmäßiger verteilt war, hätte die Gemeinschaft zwei eine größere Artenvielfalt.

Im Bild unten hätte die Gemeinschaft eine größere Artenvielfalt, da die Ausbreitung der Arten gleichmäßiger ist.
http://misbahvency.blogspot.com/

Schreibe einen Kommentar