Was ist der strukturelle Unterschied zwischen einem 2P und einem 3P-Orbital?

Antworten:

A #3p# Orbital hat einen kugelförmigen Knoten.

Erläuterung:

Alle #p# Orbitale haben eine charakteristische Hantelform mit einer Knotenebene senkrecht zur Orbitalachse.

Wir sehen das in der #2p# Orbitale.

2p-Knotenfläche
(aus chemwiki.ucdavis.edu)

Die #3p# Orbitale haben die gleiche allgemeine Form und sind größer als #2p# Orbitale, aber sie unterscheiden sich in der Anzahl der Knoten.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass die Gesamtzahl der Knoten in einem Orbital gleich ist #n-1#, Wobei #n# ist die Hauptquantenzahl.

So ist a #2p# Das Orbital hat einen 1-Knoten und a #3p# Orbital hat 2-Knoten.

Knoten können entweder eckig oder radial sein.

Die Anzahl der Winkelknoten ist gleich #l#, Wobei #l# ist die azimutale Quantenzahl.

Da haben alle p Orbitale #l = 1#haben sie alle einen Winkelknoten, und das ist die Knotenebene.

Radiale Knoten sind kugelförmig. Die Anzahl der Radialknoten beträgt #n-1-l#.

Daher a #2p# Das Orbital hat keine radialen Knoten, während a #3p# Orbital hat eine.

3p-Kugelknoten
(Ab www.villierspark.org.Vereinigtes Königreich)

Hier ist ein computergeneriertes Bild der drei #3p# Orbitale ohne den eingezeichneten Kugelknoten.

3p
(Ab fineartamerica.com)

Können Sie den sphärischen Knoten sehen?

Schreibe einen Kommentar